Antistress

Dieses Kapitel ist im Moment noch in Bearbeitung und wird in Kürze um weitere Informationen erweitert.

 

Generell sollten sie, falls möglich, die Schnitthöhe leicht anheben.

Um den Gräsern den Stress durch verschiedenste Umwelteinflüsse (Hitze, Nässe, Pathogene, Tiefschnitt) zu nehmen, kann man pflanzeneigene Abwehrstoffe applizieren. Eine Mischung mit Spurenelementen (Renaissance, Knife), Phytohormonen (PerkUP, Astron) und Aminosäuren(Protesyn,Glycofuze) ist hilfreich.

Produktempfehlungen für Antistress

PK Fight: P203- Phosphit Dünger mit Kalium, zur Krankheitsabwehr, verbessert Hitzestresstoleranz, Transport der Nährstoffe in 3-4Std zur Wurzel!

Floradox Pro: Fördert Stresstoleranz der Gräser gegenüber mechanischen und physiologischen Belastungen. Fördert die Wundheilung und Regeneration nach Verletzungen. Mit  Phytoalexinen, Antioxidantien, organischen Säuren und Kohlehydraten.

 

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale User Experience. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang der Website eingeschränkt. Weitere Informationen OK